Rotes Kreuz Gmunden startet 2024 wieder eine Kampagne zur Mitgliedergewinnung

Veröffentlichungsdatum09.02.2024Lesedauer1 Minute
RK OÖ

Mit einer groß angelegten Mitgliederaktion im Bezirk Gmunden bemüht sich das Rote Kreuz wieder um Unterstützung in der Bevölkerung. Diese

Kampagne die Mitte März bis Mitte Mai und Ende Juni bis Ende August stattfindet, soll aber auch über das Leistungsangebot des Roten Kreuzes

informieren. „Guten Tag, ich komme vom Roten Kreuz.“ – mit diesen Worten kommen junge Leute in Uniformen des Roten Kreuzes auf Sie zu, um in Form einer unterstützenden Mitgliedschaft zu werben.

Viele Projekte, Investitionen und Vorhaben des OÖ- Roten Kreuzes konnten in den letzten Jahren dank der finanziellen Unterstützung unserer Mitglieder verwirklicht werden. Neben dem Rettungstransport sind dies der Katastrophenhilfsdienst, das Kurswesen, die Jugendarbeit, die freiwilligen Gesundheits- und Sozialdienste samt Besuchsdienst und Rufhilfe, das Betreute Reisen, der Blutspendedienst, die Betreuung in Krisensituationen, die Kleiderboutique bis hin zu notwendigen Bauvorhaben. 

All diese Leistungsbereiche des Roten Kreuzes bringen den Menschen in unserem Bezirk Sicherheit und Lebensqualität.

„Um die Aufrechterhaltung dieser freiwilligen Dienste langfristig sicherstellen zu können, startet das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden Mitte März 2024 wieder eine Mitgliedernachwerbung. Die Mitgliedsbeiträge kommen den örtlichen Rotkreuz- Ortsstellen zugute.“, erklärt der Bezirksstellenleiter und Bezirkshauptmann Alois Lanz.

Um einem etwaigen Missbrauch der Werbeaktion durch Dritte vorzubeugen, sind die Studenten durch die Rot-Kreuz-Kleidung, einen Rot-Kreuz-Ausweis und eine Vollmacht der Bezirksstelle des Roten Kreuzes eindeutig erkennbar. Sie sind täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr unterwegs und dürfen KEIN Bargeld annehmen. Wer dennoch unsicher ist, kann sich gerne unter 07612/65093-0 oder bei der nächsten Rot-Kreuz-Dienststelle informieren.